Fiona Glasl springt an die Spitze

am . Veröffentlicht in Jugend

Grossanlasslimite und Qualifikation für die Schweizermeisterschaft für Fiona Glasl

Die für den TV Maur startende Fiona Glasl (11 Jahre), hat vor kurzem den Sprung ins Schweizerische Nachwuchskader B im Trampolinspringen geschafft. Nach 6 Qualifikations-Wettkämpfen konnte sich Fiona im Einzel und Synchron für die Schweizermeisterschaft qualifizieren. Zudem hat sie in diesen Wettkämpfen die vom STV gesetzte Limite für die World Age Group Games erfüllt!

Pech an der SM
Die Schweizermeisterschaft, welche am 25. Mai in Ins stattfand, lief für Fiona leider nicht nach Wunsch: Im Einzel lag Fiona nach dem Vorkampf der Kategorie U12 auf dem 3. Zwischenrang und hatte mehr als einen Punkt Vorsprung auf die weiteren Springerinnen. Aber im Finaldurchgang landete sie beim fünften Sprung auf der Schutzmatte und musste ihren Traum von einer Medaille begraben. Im Synchron klassierte sich Fiona mit ihrem Partner Robin auf dem undankbaren 4. Rang, nachdem sie während der gesamten Wettkampfsaison immer auf dem Podest gestanden hatten.

Nächster Halt: Sofia
Das nächste grosse Ziel ist nun die WAGC World Age Group Competition in Sofia Bulgarien vom 10. – 17. November 2013. Eine einmalige Chance für Fiona, daran teilzunehmen.

Wir vom Vorstand wünschen Fiona für die kommende intensive Vorbereitungszeit und für die weitere Saison viel Erfolg.

     

  Bilder: Impressionen vom Grenchner Cup in Biel 2013 (rm)