UBS Kids Cup Team: Ein Team aus Maur am Schweizer Final und viele spannende Wettkämpfe am UBS Kids Cup Regionalfinal!

am . Veröffentlicht in News

Am Samstag 5. März traten die Nachwuchs Leichtathletinnen und -athleten des TV Maur zum Regionalfinal des Winterwettkampes UBS Kids Cup Team an. Die sechs Teams schlugen sich sehr gut und konnten sich alle in den Top 5 qualifizieren. Das beste Resultat erzielte das U16 Mädchen Team, dass sich den 1. Platz erkämpfte und sich somit für den Schweizer Final vom Sonntag 13. März in Domdidier qualifizieren konnte.

Die jungen Sportler trainieren im Winter nicht nur die bekannten Leichtathletikdisziplinen. Sie nehmen schon seit 9 Jahren während der Wintersaison am spielerischen und actionreichen Indoor-Teamwettkampf für Kinder und Jugendliche, dem UBS Kids Cup Team teil. Und das sehr erfolgreich!

Anfang Januar reiste der TV Maur mit 10 Teams (knapp 70 Personen) an die lokalen Ausscheidungen nach Jona. Jeweils die ersten drei Mannschaften jeder Kategorie qualifizieren sich für die Regionalfinals. Das gelang sechs Teams aus unserem Verein und drei davon gewannen sogar ihre Kategorie. Am vergangenen Samstag traten die TV Maur Teams in der Sporthalle Hardau in Zürich gegen die weiteren 140 qualifizierten Mannschaften aus der Region Schaffhausen-Zürich-St. Gallen-Schwyz an.

Der Regionalfinal findet traditionell am letzten Samstag der Maurmer Skiferien statt. Das ist organisatorisch oft eine Herausforderung. So erkrankten oder verletzten sich auch in diesem Jahr einige gesetzte Mannschaftsmitglieder. Super wie alle Ersatzleuten so kurzfristig einsprangen!

In den Disziplinen Sprint, Sprung, Biathlon und Team-Cross stellten die Kinder und Jugendlichen nicht nur ihr Talent, sondern auch eine Menge Geschicklichkeit und Teamspirit unter Beweis. Der Wettkampf bot den ganzen Tag über viel Action und Spannung. Erneut zeigte sich, wie ausgezeichnet das attraktive Format des Leichtathletik-Teamwettkampfs bei den Jungen ankommt. Die Teams aus Maur hielten sich alle bis zu den Schlussdisziplinen im Rennen um die Podest Plätze. Die Knaben und Mädchen der U16, das U14 Mädchenteam und die U12 und U10 Knaben fighteten hart um die für den Schweizer Final startberechtigten Plätze 1 und 2 jeder Kategorie.

Leider war das Glück bei 5 von 6 Maurmer Teams nicht auf deren Seite. Verpassten die U16 und U12 Knaben mit je einem dritten Rang die CH-Final Teilnahme sehr knapp. Auch die U14 Mädchen konnte nur das Sturzpech im Team-Cross an einem Medaillengewinn hindern.

Für das U16 Mädchen Team wird am kommenden Sonntag, 13. März die Schweizer Finalteilname nicht nur der Saisonhöhepunkt sein. Sie haben sich nach ihrem Schweizermeistertitel vor zwei Jahren das Ziel gesetzt, in gleicher Zusammensetzung nochmals gegen die besten Leichtathletik-Teams der Schweiz anzutreten. Das haben sie mit zwei Siegen in den diesjährigen Qualifikationswettkämpfen auf eindrückliche Art geschafft! Wir drücken den jungen TV Maur Damen am Schweizer Final in Domdidier fest die Daumen!

Die weiteren Resultate unserer Teams sind:

Rang 3 für U16 Knaben

 Robin Augustin, Mairon Mahadeva, Nick Eberhard , Jerome Sauter und Frédéric Holstein  verpassten knapp die CH-Final Qualifikation.

Rang 4 für U14 Mädchen.

Das U14 Mädchen Team am Start zum Biathlon: Cosima Collenberg, Ramona Schmidweger, Elena Jonser, Stefanie Bachofen und Philine Pahlke.

Rang 5 für die U14 Knaben.

 

 Die U14 Knaben bereiten sich auf den Biathlon vor: Noah Leuppi, Tsering Tashi, Jonas Schaub, Levin Klein und Noah Leemann (Rücken zur Kamera).

 

...und hier das Schiessresultat der Mädchen aus Maur: 13 von 15 Kegeln (grün) schossen sie ab der Langbank.... super!!! 

 

Knaben U10 Rang 3

U10mn Knaben:  Jerome Kneup, Jannis Greile, Elliot Boberg, Luc Jenni, Viktor Maksyagin und Samuel Muttersbach. Die Jungs verpassten sehr knapp (nur ein Rangpunkt) die Qualifikation für den Schweizer Final!

Knaben U12 Rang 4

 

Die U12 Knaben: Elia Leemann, Ben Steinmann, Leon Bosshard, Mats Schaub und Moritz Reiniger: In Ihrem Teilnehmerfeld war das Niveau besonders hoch. Trotzdem erreichten sie nach einem spannenden Wettkampf Rang 4.

 

Trotz knapp verpasster Finalqualifikation: zufriedenen U14 Mädchen des TV Maur!

Michel Gantenbein beim Stabweitsprung.

Michelle Gantenbein, Amy Flückiger, Carina Meyer, Hichelle Habegger und Alena Leemann an der Siegerehrung.

Die Rangliste findet ihr im angehängten pdf.

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Regionalfinal Rangliste.pdf)Regionalfinal 2016 Zürich, Rangliste[Sporthalle Hardau, Zürich, 05.03.2016]451 KB