7x Silber, 3x Bronze und 17 PBs an den Zürcher Kantonalen Leichtathletik Einkampfmeisterschaften

am . Veröffentlicht in News

KM2016

Am Wochenende vom 9-10.07. fanden in Thalwil die kantonalen Leichtathletik Einkampfmeisterschaften statt. 15 Nachwuchsathletinnen und -Athleten aus Maur haben sich in den Qualifikationswettkämpfen über 40 Disziplinenstarts erkämpft. Denn nur die besten 12 pro Disziplin und Jahrgang dürfen überhaupt am Finalwettkampf teilnehmen.

Am erfolgreichsten waren die Girls der Kategorie U16 - 4 der 10 Medaillen gingen auf ihr Konto. Im 600m Lauf starteten mit Alena Leemann, Amaryllis Ngayo Fotso, Michelle Habegger und Maëline Ngayo Fotso gleich 4 Athletinnen aus Maur. Mit Michelle und Maëline schafften es gleich zwei Athletinnen auf das Podest. Beide liefen deutlich persönliche Bestleistung. Mit 1:38.90 erreichte Michelle den 2. Rang und Maëline mit 1:40.78 den 3. Rang. Momentan liegen sie mit diesen Resultaten auf Platz 5, respektive 14 der Schweizer Bestenliste. Für die zwei weiteren Medaillen in dieser Kategorie sorgte Carina Meyer. Im Hochsprung bestätige sie mit 1.59 zum wiederholten Male die SM Limite und sprang auf den 2. Platz. Über die 80m Hürden verbesserte sie zweimal ihre persönliche Bestleistung und wurde im Finallauf mit 12.27 zweite. Im Hochsprung belegt Carina momentan den 4. und in den Hürden den 8. Rang der Schweizer Bestenliste.

In der gleichen Kategorie bei den Jungs war Robin Augustin im Einsatz. Im Hochsprung verbesserte er seine persönliche Bestleistung auf 1.63m was den 5. Rang bedeutete. In seinem ersten Wettkampf im Stabhochsprung übersprang er 2.60m und erhielt dafür die Bronzemedaille.

Bei den U14 Jungs hatten sich Jonas Schaub, Noah Läuppi, Noah Leemann und Tsering Tashi qualifiziert. Jonas erlebte in seinem 600m Final leider in typisches Meisterschaftsrennen. Er leistete in einem langsamen Rennen über 500m die Führungsarbeit und musste sich im Schlussspurt noch von 3 Läufern überholen lassen und sich mit dem 4. Rang begnügen. Die beiden Noahs waren im Hochsprung im Einsatz. Noah Läuppi erreichte mit 1.35 den 7. Rang. Noah übersprang ebenfalls 1.35 (was für ihn PB bedeute), brauchte aber mehr Versuche und landete damit auf Platz 10. Tsering hat schon des Öfteren in den Würfen Medaillen an Kantonalmeisterschaften geholt. Auch dieses Mal gelang ihm das wieder. Im entscheidenden Wettkampf verbesserte er sein Bestleistung um über 7 Meter auf 36.77 und dufte sich dafür verdient die Silbermedaille umhängen lassen.

Elena Jonser vertrat den TV Maur in der Kategorie U14 weiblich. Mit 20.55 im Speer erreichte sie ihr zweitbestes Resultat der Saison und erreichte damit den 11. Rang.

Die 10 Jährige Noelle Kneup schaffte es in allen angebotenen Disziplinen der Kategorie U12W in die Top 15! Für den Kantonalfinal beschränkte sie sich aber „nur“ auf ihre 5 stärksten Disziplinen Sprint, Hürden, Hoch, Weit und 600m. Das rangmässig beste Resultat erreichte sie im Hochsprung, wo sie mit neuer PB von 1.31 dritte wurde. Aber auch im 600m (7. Rang, 2:02.59) und Weit (8. Rang, 4.03) erzielte sie ebenfalls zwei PBs und gute Rangierungen.

In der jüngsten Kategorie der Jungs waren Elia Leemann, Leonel Muttersbach und Niels Ngayo Fotso im Einsatz. Niels und Elia schafften es beide souverän durch die Vorläufe in den 60m Final. Elia schrammte mit 9.14 knapp am Podest vorbei und wurde vierter. Niels lief es etwas besser: Mit neuer PB (8.76) wurde er zweiter. Auch im 600m durfte Niels (mit neuer PB von1:48.20) aufs Silbertreppchen steigen. Nochmals Silber gab es für Leonel Muttersbach, der im Weit 4.24 (PB) sprang.

Wir freuen uns sehr über diese tollen Leistungen und danken allen Trainern und Betreuern ganz herzlich für ihre Unterstützung

Resultate TV Maur (Gesamtrangliste am Schluss der Seite)

U16M
Hoch
5. Augustin Robin, 1.63 (PB)

Stabhoch
3. Augustin Robin, 2.60

U14M
60m VL
4. Läuppi Noah, 8.97

600m
4. Schaub Jonas, 1:50.08

Hoch
7. Läuppi Noah, 1.35m
10. Leemann Noah, 1.35 (PB)

Speer
2. Tashi Tsering, 36.77 (PB)

Ball
6. Tashi Tsering, 48.44

U12M
60m VL
1. Ngayo Fotso Niels, 8.98 (PB)
2. Leemann Elia, 9.24
60m Final
2. Ngayo Fotso Niels, 8.76 (PB)
4. Leemann Elia, 9.14s

600m
2. Ngayo Fotso Niels, 1:48.20 (PB)

60m Hü VL
3. Ngayo Fotso Niels, 11.47 (PB)
60m Hü Final
6. Ngayo Fotso Niels, 11.89

Hoch
5. Muttersbach Leonel, 1.28 (PB)
9. Leemann Elia, 1.20

Weit
2. Muttersbach Leonel, 4.24 (PB)

Kugel
6. Leemann Elia, 6.84


U16W
80m VL
5. Meyer Carina, 10.77

600m
2. Habegger Michelle, 1:38.90 (PB)
3. Ngayo Fotso Maëline, 1:40.78 (PB)
6. Leemann Alena, 1:44.77 (SB)
10. Ngayo Fotso Amaryllis, 1:50.79

80m Hürden VL
2. Meyer Carina, 12.28 (PB)
80m Hürden Final
2. Meyer Carina, 12.27 (PB)

Hoch
2. Meyer Carina, 1.59
8. Leemann Alena, 1.45

Weit
6. Meyer Carina, 4.89 0.0
9. Habegger Michelle, 4.73

Kugel
8. Meyer Carina, 9.61 (PB)


U14W
Speer
11. Jonser Elena, 20.55


U12W
60m VL
4. Kneup Noelle, 9.20
60m Final
6. Kneup Noelle, 9.14

600m
7. Kneup Noelle, 2:02.59 (PB)

60m Hü VL
5. Kneup Noelle, 11.79

Hoch
3. Kneup Noelle, 1.31 (PB)

Weit
8. Kneup Noelle, 4.03 (PB)

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Rangliste_KM_2016.pdf)Rangliste_KM_2016.pdf[ ]84 KB